Mats und die Zaubersteine

Mats und die Zaubersteine

Für unsere Kinder der Vorschule hieß es am Freitagabend “Vorhang auf!” Nach Monaten des Textelernens, Gesangsübens und Krabbeltrainings war es endlich soweit – vor meist elterlichem Publikum, Mitschülern, Geschwistern und Lehrern lieferten die Kleinen eine Bravura-Performance ab. Unter der engagierten Leitung von Frau Deis wurde das Stück “Mats und die Zaubersteine” aufgeführt, das von einer Gruppe Felsenmäuse handelt, die auf einer Felseninsel leben und dort mit widrigem Wetter und kalter Jahreszeit zu kämpfen haben. Als eines Tages die Maus Mats einen Zauberstein im Felsen entdeckt, der Wärme ausstrahlt, beginnt der große Run auf die begehrte Ressource, der letztendlich zum Einsturz des Heimatfelsens führt. Die Mäuse erkennen, dass Gier und Ressourcenausbeutung nicht verträglich sind mit einem Leben im Einklang mit der Umwelt.

Die Rolle der vernünftigen Maus Mats spielte Tommy Felix, den warnenden Weisen Sam-Luca Thormann und die Felsenmäuse  Rhylee Jeme, Hannah Malkin, Jasmine Schneider, Karl Thurley, Liam Allafranchino, Anna-Maria Lenz, Johnny Cornford, Elias Contes, Lukas Biedert und Lena Koch.

Im Anschluss an die Aufführung gab es noch eine kleine Überraschung für die Jungdarsteller: eine Buttercremeschokotorte mit dem Cover des Buches “Mats und die Zaubersteine” als Zuckerbild. Dieser Kuchen gesellte sich bald zum Büffet, das von den Eltern der Vorschule bereit gestellt wurde, und wurde schließlich unter den Augen vieler hungriger Mäuler von Frau Deis angeschnitten. Ein toller Abschluss eines gelungenen Abends!

Leave a comment